Private Homepage zur artgerechten Haltung von Landschildkröten
Private Homepage zur artgerechten Haltung von Landschildkröten 

Über uns

Ein herzliches Grüß Gott aus Edelsfeld,

 

wir möchten Ihner mit unserer Seite das Thema "Griechische/Europäische sowie Afrikanische   Landschildkröte artgerecht halten" näher bringen, dies sind meist selbst Gesammelte Infos und Tipps die wir erhalten haben von anderen Tollen Haltern.

 

Warum und wie Entstand "Schildkrötenfarm-Edelsfeld"?

Als wir 2007 unsere ersten Schildkröten im Hausflur kaufen mussten, und uns komplett alles aus dem Netz lesen mussten, war 2012 die Entscheidung, das wir den Leuten Tipps und Infos geben wollen, damit sie nicht so "Blind" Tiere kaufen, wie wir es im Nachhinein vielleicht nicht richtig war, getan haben.

Da es bereits Tolle Seiten mit Testudo Farm etc gab, kam uns der Gedanke mit Schildkrötenfarm-Edelsfeld.

Dies sollte aber keine Anspielung auf einen öffentlich zugänglichen Zoo etc sein.

 

 

 

Wir möchten aufzeigen, dass diese Tiere nicht im Terrarium gehalten werden sollten, und dass die artgeschützten Tiere mehr als nur ein "Haustier" sind. Auch die richtige Fütterung gehört dazu.

 

Wir hoffen, dass wir vielleicht den ein oder anderen Halter dazu bewegen können, die Haltung auf Freiland umzustellen. Wir geben gerne Tipps und Informationen.


Wer auch den Schritt gehen möchte und sich eine Schildkröte anschaffen will, kann sich bei uns informieren und uns nach Absprache besuchen.

 

Wir weißen aber darauf hin, das es UNSER Hobby ist, wo wir sehr viel Geld/Zeit/Herzblut stecken. Dies machen wir aus Liebe zu unseren Tieren. Nicht für andere!

Auch möchten wir, das es Respektiert wird, wenn wir mal keinen Besuch möchten.

 

Desweitern weißen wir aufgrund der Vorkomnisse darauf hin, das am Gesamten Gelände eine BOSCH Alarmanlage mit Videoüberwachung den Ganzen Tag an ist. Wenn Sie nicht gefilmt werden möchten, sprechen Sie uns an.

 

Auch möchten wir darauf hinweisen, das ALLE BILDER UNSERER TIERE hier auf der Homepage bei zuwiederhandlung für dubiose Anzeigen im Netz missbraucht werden, sofort zur Anzeige gebracht werden. Die Rechte der Bilder liegen allein bei uns.

 

Vielen Dank

 

 

 

 

Wir haben vor über zehn Jahren mit einer wunderschönen Breitrand-Schildkröte, namens Müller, die damals 200 Gramm schwer war und inzwischen 2,1 Kilogramm wiegt, und einer Maurischen Landschildkröte begonnen. Im Laufe der Zeit kamen Griechische Testudo Hermanni Boettgeri  etc dazu. Durch intensives Einlesen und Recherche im Internet konnten wir dann die verschiedenen Lokalformen wie die Hercigovensis bestimmen. Dies ist wichtig, um bei einer möglichen Paarung keine Hybriden zu züchten. Vor allem bei den Maurischen Unterarten und Lokalformen gibt es viele verschiedene, was eine Bestimmung durchaus erschwert. Wichtig ist auch, dass eine richtige Haltung gewährleistet wird. Zudem sollten die Temperaturen und die Luftfeuchtigkeit wie in ihrer natürlichen Umgebung sein. Wir haben für jede Art und Lokalform ein spezielles Gehege gebaut, um sie so artgerecht wie möglich zu halten. Inzwischen hat das Areal eine Fläche von rund 750 Quadratmetern.

Gefüttert werden unsere Tiere mit Naturkräutern, die im Gehege wachsen. Die europäischen Tiere überwintern draußen im Gewächshaus, das ist die natürliche Art und Weise. In den Kühlschrank werden unsere Tiere nicht gesteckt. Die kleinen Nachzuchten überwintern genauso lange wie die Großen. 

 

Da wir immer wieder An- und Umbauen, sind wir nun in der Lage den THB ein Riesengehege mit einer ausgewogenen Männchen/Weibchen-Gruppenstärke zu bieten.

Die Breitrand-Schildkröten bekamen 2015 durch einen großen Anbau mehr Platz im Garten.

Im Winter 2015 war nun das Tropenhaus dran, um die Afrikanischen Pantherschildkröten so artgerecht wie möglich zu halten. 2016 wurde es nochmals um 30qm erweitert. Im Frühjahr 2017 folgten weitere Schritte um die Köhler/Waldschildkröten auch im Tropenhaus zu Integrieren. In einem XXL Terrarium wurde dafür ein Tolles Gehege geschaffen. VIelen Dank hier wieder an unseren Nachbarn Roland, der hier wieder mit dem Holz vom "Prosch Jochen" tolle Arbeit geleistet hat. Vielen Dank Jungs.

 

Wir geben uns große Mühe bei der richtigen Pflege der Tiere. Liebe Anfänger verliert bitte nicht den Mut, auch wir haben 2007 nicht alles gleich richtig gemacht und eins steht fest: Man lernt nie aus. Wir empfehlen mit kleinen Schildkröten in die Materie reinzuwachsen, und nicht gleich mit eierlegenden Tieren zu beginnen.

Sinnvoll ist es, sich bei Züchtern zu informieren, deren Gehege anzusehen und verschiedene Meinungen einzuholen. Auch wir können immer wieder was "Abschauen" und neu umsetzen.

Uns gefällt besonders der Mix aus tollen faszinierenden Tieren und das Bauen und Werkeln im Garten.

 

Wir werden aber in Zukunft uns immer mehr aus der Öffentlichkeit Zurückziehen, da die Angst durch Diebstahl zu Groß wird. TV Auftritte 2o18 wurden abgelehnt.

 

Viel Spaß auf unserer Homepage

 

 

 

März 2018: Nabeulensis erhalten eigenes Tropenhaus

April 2018: Durch weitere Wiesen kann stehts ein Tolles/Artgerechtes BIO Futter Gewährleistet werden.

2018: Weiteres Beckmann Alltop Gewächshaus wurde geliefert, somit werden die THH in diesen Bereich 2019 aufwachen

Für 2019 wird auch ein Badebereich mit Heizung und Frischwasserzulauf bereits geplant und im Frühjahr gebaut für die Aldabra.

 

 

Bei Fragen oder Anregungen freuen wir uns über E-Mails.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schildkrötenfarm-Edelsfeld